preloader
Früh übt sich! Der Fremdsprachige Muttersprachler, Kinder lernen Fremdsprachen spielend leicht. Bilingualismus fördert ihre kognitiven Fähigkeiten und Anpassungsfähigkeit. Auch die Deutschsprachenförderung ist entscheidend für ihren Erfolg. Frühzeitige Förderung legt den Grundstein für lebenslanges Sprachenlernen.

Stay brain-friendly in BLOG

🗞️ BLOGARTIKEL 🗞️
👇👇👇👇👇👇

Kinder lernen Fremdsprachen: Die Vorteile der bilingualen Erziehung

Inhaltsverzeichnis

Learn English. Books and textbooks for English studying.
WUSSTEN SIE DAS?

Ein paar spanende Umfragen

Wie viele Leute in Deutschland sind bilingual?

Im Juli 2021 gaben rund 40 Prozent der Befragten in Deutschland an, zwei Sprachen zu beherrschen. Gerade einmal zwei Prozent der Teilnehmer gaben dagegen zum Erhebungszeitpunkt an, Kenntnisse in fünf Sprachen oder mehr zu besitzen. (Link)

Ich wundere mich und Sie? Gerade einmal nur 2%? 🤔 Das sind immer hin bei etwas mehr als 80 Millionen in Deutschland ungefähr 1,6 Millionen, die es können. Wenn man das mal vergleicht mit der Umfrage unten “Englischkenntnisse 2022 im Alter zwischen 20-29 Jahren” bei gerade mal 2,89 Millionen. Das wären noch nicht mal 4%. Dann würde ich doch glatt mal behaupten wir, sind ein Land der Polyglotten. 😏

Englisch

Umfrage in Deutschland zur Einschätzung der eigenen Englischkenntnisse bis 2022 (14 Jahren)

Im Jahr 2022 gab es in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahre rund 12,25 Millionen Personen, die ihre eigenen Englischkenntnisse als sehr gut einschätzten. (Link)

Umfrage in Deutschland zur Einschätzung der eigenen Englischkenntnisse 2022 (Alter)

Im Jahr 2022 gab es in der deutschsprachigen Bevölkerung rund 2,89 Millionen Personen im Alter zwischen 20-29 Jahren, die ihre eigenen Englischkenntnisse als sehr gut einschätzten. (Link)

Umfrage in Deutschland zur Einschätzung der eigenen Englischkenntnisse 2022 (Bildung)

Im Jahr 2022 gab es in der deutschsprachigen Bevölkerung rund 2,22 Millionen Personen mit einem Realschulabschluss, die ihre eigenen Englischkenntnisse als sehr gut einschätzten. (Link)

Französisch

Umfrage in Deutschland zur Einschätzung der eigenen Französischkenntnisse bis 2021

Im Jahr 2021 gab es in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahre rund 1,62 Millionen Personen, die ihre eigenen Französischkenntnisse als sehr gut einschätzten. (Link)

Beherrschung der französischen Sprache bei Jugendlichen

Im Jahr 2006 gab es Umfrage unter Jugendlichen zur Beherrschung der französischen Sprache 78,3 Prozent der Befragten beherrschten Französisch nicht so gut, dass sie sich in der Sprache unterhalten könnten. (Link)

👇👇Interessantes “gelogenes” Zitat – Spricht es doch Bände!👇👇

Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe.« Winston Churchill (1874-1965) 🤔🫣🤔

Das Zitat ist in aller Munde, doch anscheinend nicht von Churchill selbst. Dazu mein kleines Gedicht.

📣 Hört, hört…👉

Die Großeltern sagten stets zum Enkelkinde:

“Ach mein Kinde in der Lüge is nen bissel Wahrheit,

da die Scharmheit nicht steckt im Gesindel.

Denn rote Wängchen geben ein bissel Klarheit,

das beim Lügenbold wirst nicht finde.”

Kurze Einführung - Bilinguale Erziehung

Die bilinguale Erziehung bietet zahlreiche Vorteile für Kinder und ihre Entwicklung. In diesem brain-friendly-Blogbeitrag werden wir uns mit den positiven Auswirkungen beschäftigen, die bilinguale Erziehung auf Kinder haben können. Dabei werden wir Aussagen von Prof. Dr. Fred H. Genesee, einem renommierten Experten auf dem Gebiet der bilingualen Erziehung, anführen. Durch Einführung einzigartiger Sprachförderlernmethoden wie die Hamann Spracherwerbs-Methoden, können Eltern ihre Kinder optimal beim Fremdsprachenerwerb unterstützen und gleichzeitig für eine bessere Zukunftsperspektive sorgen. Und das schon ab der frühen Kindheitsentwicklung und ohne sprachliche Grundvoraussetzung.

Der Lernprozess des Spracherwerbs variiert von Kind zu Kind und kann auch bei Kindern, deren Eltern zwei verschiedene Sprachen sprechen, unterschiedlich ablaufen. 

Close-up of an Opened Dictionary showing the Word DICTIONARY

Einige Kinder wachsen von Anfang an mit einer klaren Trennung der beiden Sprachen auf, während andere anfangs die Sprachen mischen oder eine der Sprachen bevorzugen. Es ist wichtig zu beachten, dass jedes Kind einzigartig ist und sein eigener Spracherwerbsprozess individuell verläuft.

Einige Vorteile der bilingualen Erziehung

Verbesserte kognitive Fähigkeiten

Laut Prof. Dr. Fred H. Genesee (Seine Referenzen) haben mehrsprachig aufwachsende Kinder oft verbesserte kognitive Fähigkeiten im Vergleich zu einsprachigen Kindern. Das Erlernen von zwei Sprachen fördert die Entwicklung des Gehirns und erhöht die Fähigkeit zur Problemlösung, Kreativität und Flexibilität des Denkens. Bilinguale Kinder haben in der Regel eine höhere Sprachkompetenz und können verschiedene Denkmuster besser verstehen und anwenden.

Kulturelle Sensibilität und Toleranz

Bilinguale Kinder wachsen mit verschiedenen Kulturen und Sprachen auf, was ihnen eine einzigartige Perspektive auf die Welt ermöglicht. Sie entwickeln eine größere kulturelle Sensibilität und Toleranz gegenüber anderen Menschen und Kulturen. Dies fördert Offenheit, interkulturelle Kommunikation und das Verständnis für kulturelle Vielfalt. Aber was ist mit uns Eltern, die kein bilinguales Elternhaus bieten können? Dazu kurz später mehr.

Bessere akademische Leistungen?

Es gibt Studien die angeblich aufzeigen, dass bilinguale Kinder in der Regel bessere akademische Leistungen erzielen können. Das Erlernen von zwei Sprachen verbessert die Fähigkeit zum Lesen, Schreiben und Lernen insgesamt. Bilinguale Kinder können komplexe Informationen besser verarbeiten und haben oft eine höhere Konzentrationsfähigkeit. Dies kann sich positiv auf ihre schulischen Leistungen und ihre zukünftigen Bildungs- und Berufschancen auswirken. Wir führen den Gedanken mit den Berufschancen gleich nochmal fort. Wer aber mein Buch „Früh übt sich! Der fremdsprachige Muttersprachler“ gelesen hat, der weis wie ich mit Humor solche Studien hinterfrage.

Fakt ist einfach und dazu brauchen wir Eltern keine Studien, dass ein Mensch der mehrere Sprachen fließend beherrscht, gesellschaftlich sich viel weiter entwickeln kann. Und das nicht nur akademisch, sondern in allen Bereichen des Lebens! Der Fremdsprachen Erwerb ist also für unsere Lieblinge ein wahres Mentoring für Leib und Seele.

Learn a new language and travel concept.

Bedenken wir nur einmal, wie weit sich der Arbeitsmarkt für einen Menschen enorm erweitern kann, wenn er nur fließend Spanisch sprechen würde. Ich denke, dabei nicht nur an Mallorca einen Smoothie am Strand zu bestellen. Ich schwelge meine Gedanken weit ins große Südamerika. Ja dann ¡Hola! 🍹🍹🍹

Das wäre mal nur Spanisch. Jetzt denken wir mal ans Englische. Wie sagt man so schön, die Welt spricht Englisch!

Stärkere soziale Fähigkeiten

Bilinguale Kinder haben oft bessere soziale Fähigkeiten und sind in der Lage, leichter mit verschiedenen Menschen zu interagieren. Das Erlernen mehrerer Sprachen fördert die Kommunikationsfähigkeit und das Verständnis für andere, da die Kinder in der Lage sind, mit verschiedenen Sprachgruppen zu interagieren. Dies stärkt ihre sozialen Fähigkeiten und verbessert ihre Fähigkeit zur Zusammenarbeit und zum interkulturellen Austausch. 

Nach dem Motto! Lerne eine neue Sprache und du lernst eine neue Welt kennen.

Bessere berufliche Chancen

In einer globalisierten Welt, in der internationale Zusammenarbeit und Kommunikation zunehmend wichtig werden, haben Personen die mehrere Sprachen beherrschen, natürlich einen klaren Vorteil auf dem Arbeitsmarkt. Sie verfügen über die Fähigkeit, mit Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen effektiv zu kommunizieren. Dies eröffnet ihnen eine breitere Palette von beruflichen Möglichkeiten in internationalen Unternehmen und anderen global orientierten Bereichen. Und wir als Eltern können diesen Ansatz schon im Voraus in die richtigen Bahnen lenken. Bleiben wir beim Spanischen. Stellen Sie sich vor, Ihr Kind spricht ab der 1. Klasse schon fließend Spanisch und bekommt von nun an speziell auf die Fremdsprache geförderten Unterricht, um das Spanisch in allen Bereich perfekt zu formen. Vielleicht denken wir jetzt, warum fördern? Dies verhält sich aber genauso wie bei der eigenen Muttersprache Deutsch. Auch ein gebürtiger Deutscher muss sich in seiner Muttersprache einfach fördern, um eloquenter zu werden. Was unsere deutsche Jugend leider nach und nach abgelegt hat und sich stattdessen mit Sätzen begnügt wie „ich box die Alte gesund“  oder „mein Handy ist Akku leer“.

Führen wir den vorherigen Gedanken weiter…

… und nun wenden Sie die Hamann Spracherwerbs-Methode nun auf Französisch an, bis Ihr Kind auch diese perfekt beherrscht. Wenn Ihr Kind von nun an beide Sprache perfekt beherrscht und speziellen Sprachunterricht bekommt, noch bevor Ihr Kind die Schule nach der 10. Klasse verlässt, welche Perspektiven geben wir da unseren Kindern an die Hand.

Mein Kind! Lass die Welt dein Büro, so wie dein Spielplatz sein. Be creative my little globetrotter business man. So stay brain-friendly!

Chicago city skyline, USA

Schärfung der Aufmerksamkeit und der Problemlösungsfähigkeit

Ein häufiges Missverständnis ist, dass bilingual erzogene Kinder ihre Muttersprache vernachlässigen könnten. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass Kinder, die bilingual aufwachsen, oft eine tiefere und nuanciertere Kenntnis ihrer Muttersprache haben. Das Erlernen einer zweiten Sprache kann das Sprachbewusstsein schärfen und die Fähigkeit zur korrekten Anwendung von Grammatik- und Satzstruktur verbessern. Dies hat positive Auswirkungen auf das Schreiben, Lesen und Sprechen in der Muttersprache. Natürlich, so behaupte ich, nur dann wenn man sich auch mit der Grammatik der Fremdsprache befasst das zum Ersten. Und zum zweiten kann die Muttersprache, wenn überhaupt nur dann vernachlässigt werden, wenn die Umgebung den Input nicht mehr liefert. Selbst Kinder mit nur einer Sprache haben heute schon Schwierigkeiten, sich vernünftig auszudrücken. Die Sprachumgebung bestimmen heute Youtube Shorts und Co., so wie verruchte Musiksongs die meistens nur Blödsinn von sich geben. Dazu kommt eventuell noch der Kontakt zu schwach sprechenden Ausländern die das ganze verkorkst abrunden oder verschiedene Familienverhältnisse in der die Eltern ihren schamlosen Intellekt und Dialekt freien Lauf lassen. 

Verbesserte Muttersprachkenntnisse

Ein häufiges Missverständnis ist, dass bilingual erzogene Kinder ihre Muttersprache vernachlässigen könnten. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass Kinder, die bilingual aufwachsen, oft eine tiefere und nuanciertere Kenntnis ihrer Muttersprache haben. Das Erlernen einer zweiten Sprache kann das Sprachbewusstsein schärfen und die Fähigkeit zur korrekten Anwendung von Grammatik- und Satzstruktur verbessern. Dies hat positive Auswirkungen auf das Schreiben, Lesen und Sprechen in der Muttersprache. Natürlich, so behaupte ich, nur dann wenn man sich auch mit der Grammatik der Fremdsprache befasst das zum Ersten. Und zum zweiten kann die Muttersprache, wenn überhaupt nur dann vernachlässigt werden, wenn die Umgebung den Input nicht mehr liefert. Selbst Kinder mit nur einer Sprache haben heute schon Schwierigkeiten, sich vernünftig auszudrücken. Die Sprachumgebung bestimmen heute Youtube Shorts und Co., so wie verruchte Musiksongs die meistens nur Blödsinn von sich geben. Dazu kommt eventuell noch der Kontakt zu schwach sprechenden Ausländern die das ganze verkorkst abrunden oder verschiedene Familienverhältnisse in der die Eltern ihren schamlosen Intellekt und Dialekt freien Lauf lassen. 

Dat wird den Jecken net schmecken!

Förderung der kognitiven Reserve*

Die bilingualen Erziehungsmethoden haben auch Auswirkungen auf das langfristige Wohlbefinden der Kinder. Laut Prof. Dr. Fred H. Genesee kann die bilingual erzeugte kognitive Reserve dazu beitragen, das Risiko von altersbedingten kognitiven Beeinträchtigungen wie Demenz und Alzheimer zu verringern. Die ständige Aktivierung und Nutzung beider Sprachen kann das Gehirn in einem gesünderen Zustand halten und die neurologische Resilienz im Laufe des Lebens unterstützen. So die Wissenschaft. Es verhält sich wie Denksport von kniffligen Rätselaufgaben wie Sudoku und Co.

Wer’s den doch wissen möchte!

*Was ist die kognitive Reserve? Grob und kurz gesagt umfasst die kognitive Reserve alle Gehirn stimulierenden Aktivitäten, die im Verlauf des Lebens vorhanden sind. Je mehr davon, desto besser. Der Aufbau der kognitiven Reserve beginnt in Kindheit und Jugend mit Schule und Ausbildung.

Unser stay brain-friendly FAZIT

Die bilingualen Erziehungsmethoden bieten eine Vielzahl von Vorteilen für Kinder. Von verbesserten kognitiven Fähigkeiten über eine erhöhte kulturelle Sensibilität bis hin zu besseren akademischen Leistungen und beruflichen Chancen – die positiven Auswirkungen sind vielfältig. Die Aussagen von Prof. Dr. Fred H. Genesee und anderen Studien untermauern diese Vorteile und bestätigen die Bedeutung einer bilingualen Erziehung für die optimale Entwicklung von Kindern.

Eltern sollten sich bewusst für die bilingualen Erziehungsmethoden entscheiden, um ihren Kindern die bestmöglichen Chancen für ihre Zukunft zu bieten. Es ist nie zu früh, damit zu beginnen und die reiche Erfahrung des Erlernens und Beherrschens von zwei Sprachen zu nutzen. Indem Eltern ihren Kindern eine bilingual geprägte Umgebung bieten, können sie ihre kognitiven Fähigkeiten, interkulturellen Kompetenzen und Korallen beruflichen Perspektiven erweitern.

Die Vorteile der bilingualen Erziehung sind umfassend und nachhaltig. Kinder, die in einer bilingualen Umgebung aufwachsen, entwickeln nicht nur ein höheres Sprachverständnis und eine bessere kommunikative Flexibilität, sondern auch ein tieferes Verständnis für verschiedene Kulturen und eine erhöhte interkulturelle Sensibilität. Dies stärkt ihr Selbstbewusstsein und ihre Fähigkeit zur Anpassung in einer globalisierten Welt.

Darüber hinaus haben bilinguale Kinder einen klaren Vorteil auf dem Arbeitsmarkt. Die Fähigkeit, mehrere Sprachen fließend zu beherrschen, eröffnet ihnen vielfältige berufliche Möglichkeiten in einer zunehmend international ausgerichteten Arbeitswelt.

Die Aussagen von Prof. Dr. Fred H. Genesee bestätigen und unterstützen diese Vorteile der bilingualen Erziehung. Seine Expertise unterstreicht die langfristigen positiven Auswirkungen auf die kognitive Reserve, das Selbstbewusstsein und die beruflichen Perspektiven der Kinder, laut dem Experten. Insgesamt wäre eine bilingual erzogene Generation für die Herausforderungen der globalen Gesellschaft bestens gerüstet.

 

Die Fähigkeit, sprachliche und kulturelle Barrieren zu überwinden, ermöglicht ihnen eine aktive Teilnahme an der internationalen Zusammenarbeit und einen wertvollen Beitrag zur globalen Gemeinschaft. Eltern sollten die Chance ergreifen und ihren Kindern die Möglichkeiten der bilingualen Erziehung bieten. Durch die Förderung des Spracherwerbs und die Schaffung einer multikulturellen Umgebung legen sie den Grundstein für eine Vielfalt an Perspektiven für die Zukunft ihrer Kinder. Die Hamann Spracherwerbs-Methode ist einer der faszinierendsten Sprachlernmethoden und für die bilinguale Kindererziehung ein wertvolles Werkzeug, um Kinder auf die Anforderungen einer globalisierten Welt vorzubereiten und ihnen ein Leben voller Chancen und Möglichkeiten zu ermöglichen.

Die Hamann Spracherwerbs-Methode knüpft dort an, wo kein einziges Sprachlernsystem anknüpfen kann. Ab der Geburt bzw. ab der frühen Kindheitsentwicklung, beginnend mit 2 Jahren, ist die HaSE-Methode voll und ganz anwendbar. Auch löst die HaSE-Methode auf einzigartige und spannende Weise das Problem, dass von nun an auch Eltern an der bilingualen Erziehung teilhaben können, während die Eltern garnicht bilingual Erziehen. Kinder können von nun an eine Fremdsprache erwerben, während ihre Eltern nicht eine einzige Fremdsprache sprechen können.

Beginnen Sie noch heute mit der bilingualen Erziehung und öffnen Sie Ihren Kindern eine neue und spannende Welt!

Mit der Hamann Spracherwerbs-Methode

Willkommen in der Welt der Fremdsprachen!

❤️ Für unsere Lieblinge nur das Beste ❤️
Holen Sie sich ein Exemplar oder beschenken Sie jemanden Besonderen

Legen wir einen einzigartigen Grundstein für die Zukunft unserer Kinder

👇👇👇 Hier kann weiter geschmökert werden 👇👇👇
Hier kann weiter geschmökert werden

👇👇👇 👇👇👇
Warenkorb
Anmelden

No account yet?

Beginnen Sie mit der Eingabe, um die gesuchten Produkte anzuzeigen.
Shop
Wishlist
0 items Cart
My account
Cookie Consent mit Real Cookie Banner